aktuelles - rothenburgs türen


Ich verrate nicht, welcherlei Bilder eigentlich zu dieser Zeit hier hätten erscheinen können, wäre das Jahr nach Plan gelaufen. Sonst kämen mir ob der verpassten Gelegenheit doch noch die Tränen.

   Wie vielen, vielen anderen Menschen auch, hat mir das Virus dieses Jahr einen Strich durch die Urlaubsplanung gemacht. Zum zweiten Mal. Und diesmal sogar einen ganz besonders dicken!

   Doch ist dies kein Grund, die Kamera dafür büßen und schmollend im Schrank zu lassen.

Auf einem Kurztrip nach Rothenburg ob der Tauber fielen mir alsbald die verschiedenen Haustüren auf. Egal ob uralt, aufgearbeitet oder im Lauf der Zeit ersetzt, ob windschief oder im rechten Winkel: viele davon sind echte Unikate. Wer sich hier wohl schon alles die Klinke in die Hand gegeben hat?

   So stelle ich diese zugegebenermaßen recht kleine Serie hier ein, als ein Zeichen der Hoffnung, dass sich uns die Türen zur Welt wieder öffnen und Reisen zu unseren Traumzielen wieder möglich werden.



Sämtliche Fotografien auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.